Korkut tagged posts

Fan-Interview: Hannover 96 – Eintracht Frankfurt

Spieltag 10 – Hannover 96 – Eintracht Frankfurt


Die Hessen kommen!
Allerdings kommen sie vielleicht auch wieder umsonst, wie das seit 27 Jahren der Fall ist. Der letzte Bundesliga-Sieg der Frankfurter im Niedersachsenstadion datiert sich auf den 14.11.1987 (1. Liga). Damals gewannen die Hessen knapp mit 2:1 durch das Siegtor von Smolarek in der 58. Minute. Nachdem Frankfurt den letzten Spieltag mit viel Spektakel (4:5) gegen Stuttgart verloren hat und in der Woche auch gegen Gladbach aus dem Pokal geflogen ist, besteht Handlungsbedarf, speziell auf dem Platz. Das gilt natürlich auch für Hannover, die sich jämmerlich ohne Tor aus dem Pokal gegen Aalen mit 0:2 verabschiedet haben. Nach dem glücklichen Sieg gegen Dortmund muß Korkut jetzt Erfolge abliefern, die den Namen auch verdienen. Die Kritik am Trainer wird lauter und auch der Sportdirektor Dirk Dufner muß sich einiges an Kritik anhören wegen des Kaders. Gibt es sowas wie ein „Endspiel“ am Samstag für jemanden in Hannover? 

Mehr lesen

DFB-Pokal 2014: VfR Aalen – Hannover 96 (Runde 2)

Hannover/Aalen – Nach den unerwarteten Punkten aus Dortmund kehrt bei den Fans sowas wie leichte Beruhigung ein, denn allen wurde ja wohl irgendwie das Wochenende gerettet, das Bier wurde aus Freude und nicht aus Frust getrunken und ein Blick auf die Tabelle lässt die 7 grün erstrahlen (siehe rechts). Diesen Blick möchte sich sicher der Zweitligist VfR Aalen aktuell nicht zu oft riskieren, blinkt da doch tiefrot eine 17 nach dem verlorenen Spiel gegen Union Berlin am Wochenende. Die Rollenverteilung sollte also klar sein, oder? Oder nicht?

Mehr lesen

Fan-Interview: Dortmund – Hannover 96

Spieltag 9 – Borussia Dortmund – Hannover 96

beitrag-bvb-h96-9Dortmund benötigt dringend einen Aufbaugegner und kann sich glücklich schätzen, das gerade jetzt Hannover zu Besuch in das 80.000 Besucher Stadion kommt. Von 46 Spielen gegen den BvB konnte Hannover nur 10x gewinnen, der letzte Sieg datiert sich auf den 18.09.2011, zuhause. Danach gingen immer die Punkte nach Dortmund. Das wird also eine sehr schwere Aufgabe für die Roten, zumal jetzt auch noch Pander, Albonorz und Sakai auf den Verteidiger-Positionen ausfallen. Kann Tayfun Korkut eine Mannschaft aufstellen, die in der Lage ist, sich gegen die Aubameyang’s und Immobilie’s zu wehren? Denn mehr als das wird kaum möglich sein …

Mehr lesen

Abgeledert und eingeschenkt? – Hannover fährt zur Wiesn

Hannover/Wiesn – Einen Tag nach dem „Tag der deutschen Einheit“ könnte es den „Tag der süddeutschen Trainingseinheit“ geben, wenn Tayfun Korkut wieder mit der „Mauer-Taktik“ aus Stuttgart spielen lässt. 50 Mal hat Hannover nun schon gegen die Bayern gespielt und dabei nur ganze neun Mal gewinnen können. Dabei hat Hannover fast dreimal soviel Tore bekommen, wie es geschossen hat. Das Wiesn-Experiment ist also nicht gerade von Erfolg gekrönt …

Mehr lesen

Matchday – Das Treffen der Wundertüten?

Hannover/Hamburg – Endlich ist nach dieser – gefühlt – 6monatigen Länderspielpause wieder Bundesliga. Und die freundlichen Hamburger kommen in das Niedersachsenstadion. Die aktuelle Formlage beider Mannschaften sagt, dass Hamburg nur kommt, um drei Punkte abzuliefern und Slomka am Ende die Rückreise im Bus verwehren wird. Aber ist das wirklich so einfach? Der Versuch einer Analyse …

Mehr lesen

Fan-Interview: Hannover 96 – Hamburger SV

Spieltag 3 – Hannover 96 – Hamburger SV

beitrag-h96-hsv-1Hannover bekommt einen Gast zum 3. Spieltag, der eigentlich immer gerne gesehen ist. Fanfreundschaften und langjährige Begegnungen mit einem fast ausgeglichenen Ergebnis nach 52 Spielen. Es gibt keine Randale, Hannoveraner und Hamburger feiern hinterher immer, egal wer gewonnen hat. Seit einiger Zeit macht sich aber ein gewisses Konkurrenzdenken breit. Hannover steht besser in den UEFA-Wertungen und mittlerweile auch regelmässig in der Tabelle, wenn es um Nordclubs und speziell den HSV geht. Weniger Unruhe im Verein, ein vielversprechender Trainer, sportliche Erfolge prägen den Weg von Hannover 96 seit Monaten. Saisonübergreifend acht Pflichtspiele nicht verloren, erfolgreiche Vorbereitung absolviert, ins Mannschaftsgefüge eingepasste Spieler gekauft. Das ist so ziemlich das Gegenteil von dem, was gerade in Hamburg läuft. Alle Hoffnungen ruhen scheinbar auf Dietmar Beiersdorfer. Ich hatte brennende Fragen und bekam noch brennendere Antworten …

Mehr lesen