2 Kommentare

Saisonstart – Plüsch, Pech und Patzer

Saisoneröffnung in Hannover. Ein sicheres Zeichen dafür, das es bald wieder Bundesliga-Spiele gibt. Saisoneröffnung ist auch die vermeintlich letzte gute Gelegenheit, noch schnell ein paar Autogramme abzustauben. Leider wurde die 45 min. „Autogrammstunde“ an drei verschiedenen Plätzen abgehalten und bei einer Wartezeit von ~ 30 min. je Schlange war es also unmöglich, alle Spieler zu sehen. Mein nagelneues „38“ Shirt hat es auf magere 10 Autogramme gebracht.

tictactoeZu dem Zeitpunkt war „Schulle“ übrigens noch unverletzt. Er spielte „Tic Tac Toe“ mit Schmiedebach auf Autogrammkarten. Das ganze wurde so konzentriert gemacht, das er erst nach einem „Hallo Herr Schulz, hätten Sie eine Sekunde Zeit?“ hochschreckte und lustig grinste. Mir war da noch gar nicht bewusst, das er wohl „Tic Tac Toe“ gespielt hat, um die nächste Verletzung auszuspielen. Scheinbar hat er gegen Schmiede gewonnen und durfte sich als nächster mal ’nen Muskel verletzen 🙂 (Das zum Thema „Verletzungspech“).

Saisoneröffnung mit schlappen 13.000 Zuschauern

Fliegende Holländer

Die Erwartungen der 96-Fans waren hoch beim ersten wirklich ernst zu nehmenden Testspiel gegen den PSV Eindhoven. Irgendwie wurde bei Hannover dann eine Elf zusammen gewürfelt (oder per Tic Tac Toe ausgelost, genaues weiß man nicht) und bis auf gut sortiertes Mittelfeld kam da nicht viel gutes zusammen. Im Sturm war Kadah allein überfordert, in der Abwehr waren Avevor (RV) und Ballas (IV) überhaupt nicht aufeinander abgestimmt. Mehrfach musste Sané die Lage klären, trotzdem wurde Ballas 2x überrannt, was auch zu Toren führte.

Das fehlen von Bittencourt machte sich auch bei Hoffmann bemerkbar. Er war lange nicht so effektiv im Zusammenspiel mit Prib oder auch Schlaudraff, die beide recht wenig nach vorne brachten, um Kadah zu beliefern. So gab es vorne auch nur zwei halbherzige Chancen von Kadah und Prib. Eine nicht zufriedenstellende 1. Halbzeit, bei der die Holländer mit 1:0 in die Pause gingen.

Die zweite Halbzeit begann eigentlich so, wie die erste endete: Harmlos bis nicht stattfindend. Kein Zug nach vorne, die Holländer konnten mit den 96-Kickern spielen wie sie wollten, es gab immer wieder gefährliche Zuspiele über die rechte Seite und auch durch die Mitte. Die Stimmung im Stadion sank gegen Null und es wurden auch wieder Pfiffe in Richtung Mannschaft laut. Immerhin hatte sich Eindhoven erst am Freitag bei einem Testspiel gegen Bielefeld (Zweitligaaufsteiger) gerade so in ein 3:3 retten können und so toll haben die auch nicht wirklich gespielt.
Für diesen Stumpf-Kader von 96 hat es aber locker gereicht. Etwas Gefahr durch 96 kam erst auf, als der Nachwuchs nochmal auf den Platz durfte und besonders Sulejmani (38) ein paar mal bis vor das Oranje-Tor explodierte. Leider wurde er erst in der 80. min. eingewechselt. Zu spät um den Rest nochmal mit zu ziehen.
(Eine Videozusammenfassung gibt es hier von PSV TV, holländisch)

Ohne fitte Spieler (Andreasen, Bittencourt, Sakai, Diouf, Sobiech, Cherundolo, Felipe, Franza) mangelt es am ganzen Spiel von 96 an Kreativität und Schnelligkeit und das aktuelle Trainingslager ab dem 17.07. besteht gut zur Hälfte aus Krankenlager (mit Schulz jetzt 13 angeschlagene Spieler). Ob und wie viele Spieler sich im Trainingslager überhaupt regenerieren können, steht wohl in den Sternen. Die Attacke auf Europa beginnt etwas humpelnd …
Allerdings glaube ich immer noch, das Slomka für den BuLi-Start einen schlagkräftigen Kader zusammen bekommt. Generalprobe wird der DFB-Pokal in Hamburg sein.

Hannoverscher Schweißhund

96 hat wieder ein Maskottchen. Ein traurig dreinblickender „Schweißhund“ mit Kind-Augenbrauen in Plüsch, bei dem man versucht ist, das „w“ weg zu lassen. Gewählt von Kindern für die Kinder in der Südtribüne. Ausschliesslich dort soll er rumhampeln und die Kinder belustigen während der Spiele. Bei Spielen wie heute braucht man dann aber ein Dutzend zur Bespassung, sonst werden die kleinen Racker schnell mäkelig.
Jagdinstinkt, Ausdauer und Coolness“ sind die Eigenschaften des neuen, noch namenlosen Maskottchens. Toll, das ist all das, was dem Spiel von Hannover aktuell fehlt, vielleicht sollten alle Spieler in Zukunft Hundekostüme tragen. Fans sind sich darüber einig, das Hannover kein Maskottchen braucht und schon lange keinen Hund. Gut, Geißböcke, Fohlen und Zebras sind jetzt auch nicht gerade die lustigsten Kosenamen für eine Profimannschaft aber das Hannover 96 auf den Hund kommt, stimmt mich nachdenklich …

Da hätte man doch auch einen Papagei nehmen können, der „Alte Liebe“ trällert. Das wäre sogar noch lustig, wenn das Spiel mal wieder grottig ist. Und er könnte Interviews von MK übernehmen …

Schöner Tag

Am Ende war es trotzdem ein schöner Tag, ich habe wieder tolle Menschen kennen gelernt und mit allen einen schönen Nachmittag verbracht. Sportlich gesehen war das nix, aber man soll Testspielen ja auch keine besondere Bedeutung zumessen. Tu‘ ich auch nicht. Glaub‘ ich. Ich habe es aber wieder geschafft, den obligatorischen vollen Bierbecher von der Brüstung zu stoßen, die Bratcurry war wie immer ohne Curry und auf dem Heimweg Richtung Waterloo haben wir dann noch dabei geholfen, die Bierbuden zu schliessen 🙂

Nächstes Jahr bin ich bestimmt auch wieder dabei und habe wieder die Hoffnung, das Hannover zur Saisoneröffnung mal wieder ein Testspiel gewinnt ^^.

hier noch einen Gruß aus dem Niedersachsenstadion 🙂
Fundstück der Woche

2 Kommentare zu Saisonstart – Plüsch, Pech und Patzer

  • Anonymous  meint:

    Ich bin bestimmt die Erste !!!!!!
    Wäre es übertrieben , wenn ich sagen würde, hiermit hast Du Dich selbst übertroffen???
    Dass Dir so viel aufgefallen und in Erinnerung geblieben ist – Respekt!!
    Ich konnte bim Lesen eigentlich immer nur nicken. Ja, genauso habe ich es auch gesehen!
    Und es ist mir ebenfalls gelungen, einen vollen Becher umzustoßen – gehört dazu!!

    • JustMy2Cent  meint:

      Du bist ja immer die Erste 🙂 Finds diesmal etwas holprig, war gar nicht so einfach, über einen nichtssagenden Tag was sinnvolles zu schreiben. Und das mit dem Becher beruhigt mich dann doch ^^

Kommentar schreiben

Erlaubte HTML-Codes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>