DFB-Pokal 2014: Runde 1 beim FC-Astoria Walldorf

Berlin/Badeschiff – Nach einer unspannenden Auslosung mit viel unnötigem Geschwätz stehen jetzt die Paarungen der 1. Runde des DFB-Pokals 2014 fest. Wir müssen nach Baden-Württemberg zum 1. FC-Astoria Walldorf. Das „FC-Astoria-Stadion“ liegt rund 444 Km von Hannover entfernt, die Fahrtzeit mit dem Auto dauert rund vier Stunden und es gehen 4.000 Besucher in das teilweise überdachte Stadion.

pokal-2014-walldorf-h96-runde-1

Der Verein ist dieses Jahr mit 69 Punkten Meister der Oberliga geworden und steigt damit auf in die Regionalliga Südwest. Ausserdem wurde 2014 der „Badische Krombacher Pokal“ gewonnen, was sie zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt. Neben einer Webseite hat Astoria Walldorf auch eine Wikipedia-Seite mit den Vereinserfolgen sowie zwei Vereinslokale, das „Tournedo“ und die „Pizzeria Astoria“, beides Restaurants :-).

Gründungsjahr des Vereins: 1908.

Anschrift des Stadions: Schwetzinger Straße 92, 69190 Walldorf

Für die Reisewilligen:

Die Gäste halten sich meist im hinteren Teil der Tribüne in den Blöcken 4, 5 und 6 auf oder auf den Stehplätzen gegenüber der Tribüne. Bei großem Andrang wird ein zusätzlicher Eingang eröffnet.

Anreise mit der Bahn

Mit der S-Bahn, Regionalexpress oder Intercity kommt man gut an den Bahnhof Wiesloch-Walldorf, dann weiter mit dem Stadtbus 708 zur Haltestelle Schwimmbad (oder mit Linie 706 bis zur Ev. Kirche und dann in die 721 einsteigen bis zum Schwimmbad, oder die Schwetzinger Strasse entlang laufen).

Mit dem Bus aus Heidelberg: Vom Hbf zu Fuß zum Betriebshof und dann mit der Linie 721 bis Walldorf Schwimmbad (ca. 30 Minuten). Fußweg von der Bushaltestelle Schwimmbad bis zum Stadion ca. 4 Minuten. (Quelle: Stadionsuche)

Die erste Runde des Pokals wird vom 15.08.2014 – 18.08.2014 gespielt, Hannover spielt am Samstag, 16.08.2014, 15:30 Uhr.

Kartenvorverkauf startet am 1. Juli

Pressekonferenz vom 14.08.2014

Kommentar schreiben

Erlaubte HTML-Codes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>