Ein Kommentar

Derbymaulhelden

Hannover/Geisterspiel – Da sind wir angelangt, im dummen Niemandsland der Liga. Sogar Mainz besiegt Frankfurt kurz vor ende mit einem dreckigen 1:0, Stuttgart ist sich sogar so sicher, das sie Rausch und Haggui in die Startelf stellen. Während Hannover II (aka Stuttgart) punktet, drömeln wir im nirgendwo herum.

Die Trainerfrage

Da ist sie. Alle hinterfragen den Mirko. Und das mit Recht. Slomka kann aus einem guten Kader leistungsbedingt tolle Spieler ziehen. Fast immer. Aber Slomka stellt nur die auf, die mit ihm schon mal einen trinken waren. Oder wer es geschafft hat, durch Braunschweig mit seinem Ferrari zu fahren ohne Macken. Oder in der gemischten Sauna mutlos das Maul zu halten.

Hallo Slomka? Gegen einen 2. Liga Club bringt man genau solche Leute! Kadah, Sulejmani und was immer da bei 96 II stürmen kann. Aber nein: Ein völlig überspielter Andreasen (der kann doch nur 5 Spiele bis zum Helden), ein total unbrauchbarer Huszti und abgenutzte Modelle wie Schlaudraff. Gesetzte Spieler. Immer. Und wie immer, verlieren sie.

Ich habe keine Ahnung, ob Slomka überhaupt Kaderlisten mit Spielernamen vorgelegt werden, aber wenn, scheisst er einer Menge Potential direkt aufs Trikot…

Will da auch gar nicht weiter drüber schwadronieren, für mich gehört der weg, weil er seit 18 Monaten NICHTS bewegt. Dümmlich grinsend Parolen ausgeben bringt keine Punkte. Guckt euch mal NACH einem Spiel die PK VOR dem Spiel an (Kotztüten bereit halten).

Derbykacke

Der Rheinländer Lars Stindl liest den „offenen Brief“ vor. 5 Zeilen, dessen Inhalt nirgends ankommt. Wie ein 8-jähriger, der Harry Potter lesen muss – vor der ganzen Klasse. „Wir haben eure Botschaft verstanden“ las er vor und „Wir wollen auch den Derbysieg“. Der Kölner Ron Robert Zieler nickt immer wohlwollend und redet von „Anspruch“ und „Favorit“. Geliefert haben da nur die Fans, besonders in N16/17. Ja genau. Kein Spieler der aktuellen A-Elf ist aus der Region. Ein großer Teil davon nicht mal aus diesem Land. Der einzige, der weiß, was „Derby“ bedeutet, ist Edgar Prib. Und der hat sich auch den Arsch aufgerissen, bis er für Sobiech in der 88. Minute (!) ausgewechselt wurde, warum auch immer.

Das Geräusch beim Anzünden eines Bengalos macht mich schon geil .. 

Das kommt nicht von mir, sondern von einem, der dort vermummt mitgemacht hat. Die haben vorher kräftig getankt, sich unauffällig angezogen und keiner hat an dem Tag seine DK benutzt. 30 Vermummte, die beim Anstecken der Fackeln rotiert haben. Bei 70 haben wir aufgehört zu zählen und die Aussage „Wir hätten noch viel mehr gekonnt“ tröstet nicht wirklich. Ich war in N18 und hatte bis Samstag kratzen im Hals. Vom verbrennen schwarzer Müllsäcke, gelb-blauer Müllsäcke und dummen Braunschweig Schals.

Ich kann auch Geräusche. Zum Beispiel das öffnen einer Bierflasche mit dem Feuerzeug und dem anschliessenden fallenden Verschluß. Das habe ich sogar als Facebook-Signal, wenn mal jemand wieder was geschrieben hat. *pfump*

Was jetzt?

Trotz der schlimmsten Niederlage seit 50 Jahren sehe ich 96 nur am Abgrund kratzen, reingesehen hat noch niemand. Slomka muss da eigentlich lange und nachhaltig reinsehen. Vielleicht auch mal der Chancentod Nr. 1 – Diouf. Wäre ja wirklich froh, wenn der endlich mal verschwindet und ein neuer Trainer endlich mal ein System ohne lange Bälle auf den Chancentod bevorzugt. Meinetwegen auch in Liga 2. Ist ja immer noch die beste 2. Liga der Welt.

Zahlen bitte

Hannover schafft das 1.000ste 0:0 der Bundesliga-Geschichte, wir führen die Fairplay-Tabelle an (ja, umdrehen halt) und wir haben nach dem besten Saisonstart nach 47 Jahren gleich den beschissensten in 48 Jahren nachgelegt. Am Spieltag 12 immer noch keinen Auswärtspunkt (ja, singular) und wir werden diesen Rekord halten bis zur Winterpause.

Dann kommt Gazprom und kauft die ganze Klitsche auf, weil heisse Luft deren Geschäft ist. Slomka bekommt ein Denkmal, das sich nach zwei Wochen selbst zerstört und Dufner darf endlich ohne Schelte über Schiedsrichter und DFB herziehen. Und wir kaufen natürlich Messi. Dafür muss Gazprom ja nur Spanien übernehmen. Ach, und BVB-Killer Olic bitte auch…

Wo Hannover in den letzten 5 Spielen noch 12 Punkte auftreiben will, ist mir ein absolutes Rätsel. Das wäre nötig für Europa. Letzte Saison gabs 23 Punkte und am Ende Platz 9. Mit den aktuellen 14 Punkten sind wir 6 Punkte vom Relegationsplatz und 7 Punkte von Europa entfernt. Um es mit den Worten von Veh zu sagen:

“ Haste Scheisse, dann haste Scheisse“.

Lasst euch den Montag von mir nicht versauen 🙂 Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch! <3

(Übrigens habe ich „Derbymaulhelden“ von Sven Lastinger geklaut, den findet ihr auf Twitter unter @slasting)

Ein Kommentar zu Derbymaulhelden

  • Anonymous  meint:

    Oh, ganz schön bissig – eben doch mit Vereinsbrille…! Oder ?

    Klar wollen wir unseren Verein lieber weiter oben sehen und von einem Derby hat sich wohl jeder mehr versprochen. Aber man weiß ja auch wie schmal der Grad zwischen „Sein und Nicht-Sein“ ist. Nur einmal hätte Chancentod Diouf treffen müssen und die Stimmen zum Spiel wären ganz anders ausgefallen.

    Ferner glaube ich nicht, dass Slomka bereits zur Debatte steht. Herr Kind ist kein Freund von Schnellschüssen und das ist auch gut so! Vorerst! Sicher macht der Trainer auch Fehler, ist evtl. sogar Wiederholungstäter, aber er ist nicht alleinverantwortlich. Auch die einzelner Spieler müssen vielleicht mal an ihrer Einstellung arbeiten. Und man kennt das doch: Was wäre denn los gewesen, hätte Herr Slomka tatsächlich mal lauter Jugendspieler eingesetzt und das Ergebnis wäre nicht anders ausgefallen …???

    Es sollen übrigens weit mehr als 300 Bengalos gebrannt haben und – Achtung: – die Vermummung geschah aus gesundheitlichen Gründen ! Wurde echt so kommuniziert..Ha, ha, ha…!!

Kommentar schreiben

Erlaubte HTML-Codes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>