Kategorie Bundesliga

2 Kommentare

Auswärtsinfekt – Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Trainer

Mönchengladbach, 17.08.2013, 20:20 Uhr – Das erste Auswärtsspiel der „Roten“ ist abgepfiffen und mit einem 0:3 aus Sicht von Hannover gehen alle ganz schnell duschen. Sie wollten ihn los werden, diesen miefigen Geruch der Niederlage, das klebrige Gefühl eines Verlierers. Gegen schwere Beine und schwere Schultern hilft das immer – Eine heiße Dusche.

Nach dem ersten Heimsieg folgte nun also eine (kalte) Dusche beim ersten Auswärtsspiel und alle realisieren, das der „Auswärtsinfekt“ noch immer da ist. Gehemmte Spieler und ein ratloser Trainer sind einige Merkmale dieser „Krankheit“.

Mehr lesen
2 Kommentare

Marcelo – Der neue Abwehrstar?

Hannover 96 hat letzten Freitag einen weiteren Innenverteidiger verpflichtet. „Marcelo“ kommt vom niederländischen Vize-Meister PSV Eindhoven (gegen die wir beim Saison-Eröffnungsspiel so schön gepatzt haben) und wird von der Presse schon als neuer Abwehrstar gehandelt. Der aktuelle, erste Eindruck ist ein sehr guter. Es gab schon eine Pressekonferenz zur Vorstellung des Spielers (ohne Trainer oder Sportdirektor, was auch sonst) und da sieht man „Marcelo“ als lustigen und selbstbewussten Spieler, der englisch, portugiesisch und spanisch spricht. Es gibt aber auch negative Stimmen …

Mehr lesen

Saisonprognosen für Hannover 96 – Wie die Medien das sehen

Saisonprognosen sind gerade in. Es ist ja auch Bundesliga-Start und die meisten Journalisten (oder die, die sich so nennen) saugen sich wieder viel „hellseherisches“ aus den Fingern. Darunter gibt es gute und realistische Prognosen und natürlich auch totalen Schrott, der nicht mal den Namen „Artikel“ tragen dürfte.
Vorab: Keiner der von mir gelesenen Prognosen sieht Hannover 96 auf einem Europa-Platz …

Mehr lesen

HAZ verkauft Diouf!

Sommerpausen-Schreibereien von Praktikanten

Ja, es ist Sommer. So richtig mittendrin statt nur im Wetterbericht von Spanien. Auch in Deutschland, genauer gesagt in Hannover.
Hannover gewinnt heute sein Testspiel gegen „West Bromwich“ mit 2:1, Diouf ist überhaupt nicht verletzt und auch sonst sind alle heile geblieben. Was soll die HAZ jetzt machen? Sie haben nicht ein scheiß Thema für morgen. Für heute hätten sie Gute, aber Scheiße verkauft sich besser. Aber dass wäre nicht die HAtZ, wenn sie nicht noch irgendwo Scheiße ausgraben könnten, bevor die warme Sommersonne untergeht … Dass stinkt ja auch länger in der Sonne …

Mehr lesen
Ein Kommentar

Wir werden alle Sterben! – Oder: wie die Presse Spieler krank schreibt …

„Wissen ist Macht, ich weiß nix, macht nix!“

Sommerloch. Trainingslager. Eigentlich die Zeit, sich mehr um seine Liebsten zu kümmern, weil ja eh keine Bundesliga ist. Man könnte schön Eis essen gehen, mit Freunden ein Bier trinken oder einfach mal den Ball rund sein lassen … Eigentlich.

Wenn da nicht diese leidige Presse wäre! Denen ist nichts heilig, nicht mal der Seelenfrieden des gemeinen Fans. Der wird täglich malträtiert mit Hiobsbotschaften zu unseren Lieblingsspielern. Eigentlich habe ich genauso wenig zu schreiben wie die Presse aktuell, aber ich mach’s einfach mal.

Mehr lesen
6 Kommentare

Verletzungen – Der aktuelle Bundesliga-Status

Verletzungspech

Das ist wohl das meistbenutzte Wort bei den Fans von Bundesliga-Vereinen. Beliebte Spieler fallen aus, tragen Blessuren davon oder haben auch längerfristige Verletzungen. Das ist Stress für jeden Fan, denn man „fühlt“ seinen Verein sofort geschwächt.

Vereinsbrillen sind nicht immer ein guter Ratgeber, wenn die Medien „Verletzungen“ melden und damit vielleicht nur eine Prellung oder Trainingsabbruch wegen Muskelproblemen. In der Regel überhaupt nichts gravierendes und nach ein paar Tagen sind die Spieler wieder im Training.

Aber die „Hiobsbotschaften“ bleiben dem Fan im Gedächtnis und auch bei Hannover wird immer noch gerne die erneute Verletzung 2012 von Leon Andreasen als Horror-Szenario heran gezogen...

Mehr lesen